Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

WAS WO WARUM

Wo nur wo..

Mein Herz trägt noch immer deinen Namen.

Kann nicht mehr klar denken.

Weiß nicht woher diese Bilder kamen.

kann mein Leben nicht mehr verschenken.

 

Was oh Was?

Bist du nun mein Held oder nicht?

Ich möchte dich nicht gehen lassen.

Gehe lieber mit deinem Herzen vor Gericht.

Kann es trotz Waffen und Handschellen nicht fassen.

 

Warum, ach warum?

Jeden Atemzug widme ich nun dir.

Ich schreibe mit dem Herzen deine Gefühle,

nur so bist du immer und immer bei mir,

mahle dein Leben in meiner roten Mühle.

 

Die kleine Hoffnung ist gestorben,

aber sie steht nach 3 Tagen wieder  auf.

Ich hab dich noch nie verloren,

ich nehm nun alles in Kauf.

 

Komm nur, komm noch näher her.

Ich brauche deine Aufmerksamkeit sofort.

Was bringt mir der bloße Verkehr?

Mein Verstand ist weg, mein Herz dort.

 

Die Liebe sollte sterben heute Nacht.

Das Feuer kann uns nun für immer verführen,

Weißt du noch, wie hast du das gemacht?

Ich kann dich als Held und König küren.

 

Du bist das Leben, das ich haben will,

Rennst du weg, komm ich dir nach,

Mein Dasein ist bunt und schrill

aber mit dir leg ich mich ins Gemach.

 

 

16.8.10 00:46

Letzte Einträge: Die Sonne und die Nacht

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen